040 - 4905864
logo

Eva Möckel
Heilpraktikerin auf dem Gebiet der Osteopathie tätig

Vita

Eva Möckel DO FSCCO

Heilpraktikerin seit 1984, auf dem Gebiet der Osteopathie tätig seit 1991. Sie studierte an der European School of Osteopathy im UK, mit Diplomabschluss 1991. Sie unterrichtete pädiatrische Osteopathie undergraduate 2 Jahre am College Sutherland und 10 Jahre an der Schule für Klassische Osteopathische Medizin in Hamburg und Ulm. 1999- 2017 gab sie gemeinsam mit Noori Mitha D.O. (mitha-sonntag) postgraduate Fortbildungen in Pädiatrie. Eva Möckel gehört seit 1997 zur Fakultät des britischen Sutherland Cranial College of Osteopathy (SCCO) und unterrichtet in diesem Rahmen in Großbritannien und Deutschland. Seit 2016 ist sie im Vorstand des SCCO. Sie ist Gründungsmitglied der Osteopathischen Kindersprechstunde e.V. in Hamburg, und behandelt seit 2011 mit einer Gruppe von Kolleginnen regelmässig ehrenamtlich in einer Schule in Hamburg. Sie ist Mitglied im Verband der Osteopathen Deutschland (VOD). Sie lebt mit ihrer Partnerin in Hamburg und hat ihre Praxis in Hamburg-Altona .

Publikationen:

Eva hat die zwei Hauptwerke von W.G. Sutherland aus dem Amerikanischen ins Deutsche übersetzt: „Unterweisungen“ und “Einige Gedanken” (Sutherland Kompendium, Jolandos Verlag). 2005 hat Eva das „Handbuch der pädiatrischen Osteopathie“ zusammen mit Noori Mitha herausgegeben (Elsevier Verlag). Es ist 2008 unter dem Titel „Textbook of Pediatric Osteopathy“ auch in englischer Sprache erschienen. 2007 übersetzte Eva „Life in Motion“ von Rollin Becker aus dem Amerikanischen ins Deutsche (Jolandos Verlag) 2012-2017 war sie Herausgeberin der DO - Deutsche Zeitschrift für Osteopathie (Haug Verlag). Sie hat Artikel im DO Magazin, DHZ Magazin, SCCO Magazine (UK) und in "Pädiatrie & Pädologie" (Springer) publiziert.

Folgende Artikel können Sie hier als PDF herunterladen:

Verbandsmitglied des VOD